Aktuelles  

Aktuelles

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen findet in der Zeit von 11. bis 29. Januar 2021 an allen bayerischen Schulen und in allen Jahrgangsstufen ausschließlich Distanzunterricht statt.

  • Schriftliche Leistungsnachweise können während des Distanzunterrichts bis auf Weiteres ebenfalls nicht stattfinden.
  • Die fachpraktische Ausbildung findet grundsätzlich weiterhin in Betrieben und Einrichtungen statt, auch wenn sonst Distanz- oder Wechselunterricht stattfindet. Natürlich müssen die in den Betrieben und Einrichtungen geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden, um die Gesundheit aller zu schützen. Wenn seitens der Praktikumsbetriebe und Praktikumseinrichtungen eine Weiterbeschäftigung der Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt nicht möglich ist oder begründete Bedenken bestehen wegen der Pandemie das Praktikum anzutreten, stellen die Schulen ein alternatives Angebot in Form eines Praktikums auf Distanz sicher.
  • Des Weiteren wurde im Ministerrat entschieden, anstelle der Faschingsferien (ursprünglich geplant für 15. - 19. Februar) eine zusätzliche Unterrichtswoche stattfinden zu lassen. Näheres finden Sie in den FAQ auf den Seiten des Kultusministeriums, einem Elternbrief der Schule und einem Elternbrief des Kultusministeriums.
  • Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen statt am 17. Mai am 10. Juni 2021. Näheres finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.

Bleiben Sie alle gesund!

Öffnungszeiten des Sekretariats vom 11.01. bis 29.01.21

Montag bis Donnerstag 07:45 – 14:00 Uhr
Freitag 07:45 – 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Schüler, die die 13. Jahrgangsstufe besuchen, fertigen im Seminarfach eine schriftliche Arbeit nach wissenschaftlichen Standards an. Dabei werden sie durch ein Team von Lehrkräften unterstützt.

Konzeption des Seminarfachs: Zweiteilung

Teil 1: Seminarphase (nach den Abiturprüfungen, geblockt):

Inhalte:

  • Vorstellung des Seminarphasenprogramms, der Rahmenthemen und der betreuenden Lehrkräfte
  • Vorträge von Dozenten der Hochschule (Verknüpfung und Übergang zwischen FOS/BOS und Hochschule)
  • Vorstellung von Seminararbeiten aus dem Vorjahr durch Absolventen
  • Module zu wissenschaftlichem Arbeiten (z.B. Lern- und Studiertechniken, neue Präsentationsformen, Materialrecherche usw.)
  • Informationen zum Portfolio (Begleitdokument zur Seminararbeit)
  • Zeitzeugenberichte (von Experten in diversen Bereichen)
  • Exkursionen an Hochschulstandorte
  • Themenfindung, -fixierung und –vertiefung in den Unterseminaren
  • Kurzpräsentation

Teil 2: Seminarfach (2-stündig während des Schuljahres bis zum Halbjahr)

  • Weitere Arbeit am Thema
  • Präsentationen (Zwischenpräsentation, Abschlusspräsentation)
  • Individuelle Betreuung
  • Gemeinsame Besprechung und Übung zu Arbeitstechniken (Gliederungen, Zitiertechniken, Einleitung usw.)

Vorteile

  • Transparenz des Vorgehens für Seminaristen und Seminarlehrer
  • Vergleichbarkeit der Seminararbeiten
  • Gezieltere Vorbereitung auf das Studium (vor allem auf Seminararbeiten und Portfolios)

Abgabetermin für die Seminararbeit ist der Dienstag der zweiten Unterrichtswoche nach den Weihnachtsferien.

Rahmenthemen des Schuljahres 2014/2015

  • Erneuerbare Energien (Biologie, Chemie, Technologie): Herr Fahrenholz
  • Graphentheorie (Mathematik, Informatik): Frau Valentin
  • Macht und Strukturen in Diktaturen (Deutsch, Englisch, Pädagogik/Psychologie, Geschichte, Sozialkunde): Frau Tretter, Herr Greßmann, Frau Fuchs

Rahmenthemen des Schuljahres 2015/2016

  • Neue Lernende in der digitalen Ära – die XYZ Generation (Pädagogik/Psychologie, Biologie, Sozialkunde): Frau Meinel
  • Ökologische und umwelttechnische Untersuchungen in Oberfranken (Biologie, Chemie, Technologie): Herr Fahrenholz, Herr Sollmann
  • Flucht und Vertreibung (Geschichte, Englisch, Deutsch, Sozialkunde): Frau Fuchs, Herr Greßmann

Rahmenthemen des Schuljahres 2016/2017

  • Biodiversität (Biologie, Chemie): Herr Sinterhauf
  • Regionalanalyse (Geschichte, Sozialkunde, Wirtschaft): Herr Schmid
  • Integration durch Sozialisation (Sozialkunde, Pädagogik/Psychologie): Frau Fuchs
  • Prozess der europäischen Integration (Wirtschaft, Geschichte): Herr Gruner
  • Diskrete Mathematik (Mathematik, Informatik): Frau Valentin
  • Hochfranken im Spannungsfeld der Religionen (Geschichte, Religion, Ethik, Sozialkunde): Herr Greßmann

Rahmenthemen des Schuljahres 2017/2018

  • Globalisierung (Wirtschaft, Geschichte, Sozialkunde): Herr Gruner, Frau Felkel, Frau Sattler, Herr Greßmann
  • Soziale Integration von Menschen mit Behinderung am Beispiel der „Special Olympics 2017“ (Pädagogik/Psychologie, Sozialkunde): Frau Dauer-Mahr
  • Untersuchungen in heimischen Ökosystemen (Biologie, Chemie): Herr Brütting
  • Modellieren von Prozessen aus Natur und Technik mit Hilfe von mathematischen Hilfsmitteln (Mathematik, Physik, Technologie): Herr Roth
  • Er-Nährung in unserer Region – Leben, um zu essen – Essen, um zu leben? Arbeiten, um die Familie zu ernähren? (Geschichte, Sozialkunde, Deutsch, Wirtschaft): Herr Schmid, Frau Fuchs

Rahmenthemen des Schuljahres 2018/19

  • Bioethische Fragestellungen (Chemie, Ethik): Frau Geyer, Herr Sinterhauf
  • Analyse heimischer Ökosysteme anhand biotischer und abiotischer Faktoren (Biologie, Chemie): Herr Brütting, Herr Fahrenholz
  • Wirtschaft im Wandel (Wirtschaftswissenschaften): Frau Felkel, Frau Sattler
  • Hof in Bayern – (m)eine Heimat? (Geschichte, Sozialkunde, Deutsch): Frau Anischin, Frau Kleen
  • Messen und Auswerten (Mathematik): Herr Geymeier, Herr Roth

Rahmenthemen des Schuljahres 2019/20

  • 1919, 1949, 1989 – Gegen das Vergessen (Geschichte, Sozialkunde, Deutsch): Frau Anischin, Frau Kleen
  • Medien – Fluch oder Segen für Individuum und Gesellschaft? (Pädagogik und Psychologie, Sozialkunde): Herr Frosch, Frau Meinel
  • Zahlen und Konstanten (Mathematik, Physik): Herr Egli, Herr Geymeier
  • Pflanzenökologie und Ökosystemforschung (Biologie, Chemie): Herr Brütting, Herr Fahrenholz
  • Marketing 4.0 (Wirtschaftswissenschaften): Frau Felkel, Frau Sattler

Seminarleitung: Herr OStR Jürgen Schmid (erreichbar unter )

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.