Aktuelles  

Aktuelles

Die Maskenpflicht endet im gesamten Schulgebäude ab dem 3. April 2022. Bitte beachten Sie, dass das Kultusministerium das Tragen einer Maske in Innenräumen weiterhin allgemein empfiehlt. Darüber hinaus bleiben angesichts der weiterhin hohen Inzidenzen die grundlegenden Hygieneregeln von großer Bedeutung. Dazu gehört das regelmäßige Lüften der Klassenräume genauso wie beispielsweise das regelmäßige Händewaschen und das Einhalten der Husten- und Niesetikette.

Nähere Informationen erhalten Sie auch in den FAQ des Kultusministeriums.

Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo - Do:

07:45 Uhr - 13:30 Uhr
14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Fr: 07:45 Uhr - 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage.

Hier finden Sie weitere Hilfe und Unterstützung: Beratungsangebote bei familiären, persönlichen, schulischen Krisen und finanziellen Notlagen

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

  

Grundsätzliches

Das zweistündige Fach Sozialpsychologie wird an der FOS/BOS Hof wird als profilvertiefendes Wahlpflichtfach in der Ausbildungsrichtung Sozialwesen in der 12. Jahrgangsstufe angeboten.

Unterricht

Im Wahlpflichtfach Sozialpsychologie wird das Individuum im Zusammenspiel mit seiner sozialen Umwelt betrachtet. Interessant ist dabei, dass nicht nur der Einzelne durch seine Mitmenschen beeinflusst wird, sondern auch entgegengesetzt, kann das einzelne Individuum ebenso seine Mitwelt beeinflussen.

Wie entstehen Konsumzwänge in unserer Gesellschaft? Welche Rolle spielen Macht und der (blinde) Gehorsam auf das konforme Verhalten von Menschen? Welche Folgen kann nichtkonformes Verhalten auszulösen, z.B. bei Minderheiten oder Andersdenkenden? Wie entstehen Vorurteile gegenüber anderen Personengruppen und welche Bedeutung hat das bei der Wahrnehmung von Personen? Dies sind nur einige Fragen, die im Fach Sozialpsychologie geklärt werden können.

Neben aktuellen Beispielen werden klassische Experimente zur Veranschaulichung und Erklärung herangezogen. Anhand von Fallanalysen, Rollenspielen und Alltagsbeispielen werden Situationen kritisch betrachtet, erklärt und reflektiert. Kernelemente bilden daher in diesem Wahlpflichtfach das Kennenlernen von wesentlichen Theorien und Erkenntnissen der Sozialpsychologie, deren Rückschlüsse auf Erleben und Verhalten sowie Umsetzbarkeit und Nutzen für den persönlichen Alltag.

Es werden aber nicht nur Fachwissen, sondern auch Fähigkeiten vermittelt, um z.B. eigene Interessen und Meinungen gegenüber anderen fair und selbstbewusst vertreten zu können. Ebenso soll das Wissen dazu dienen, anderen Menschen unvoreingenommen zu begegnen und der Diskriminierung aktiv gegenüberzutreten.

Lehrplan

Sozialpsychologie

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.