Aktuelles  

Aktuelles

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen findet in der Zeit von 11. bis 29. Januar 2021 an allen bayerischen Schulen und in allen Jahrgangsstufen ausschließlich Distanzunterricht statt. Schriftliche Leistungsnachweise können während des Distanzunterrichts bis auf Weiteres ebenfalls nicht stattfinden. Das Praktikum in den schuleigenen Werkstätten wird auf ein Distanzangebot umgestellt, Praktika in Betrieben sollen weitergeführt werden. Des Weiteren wurde im Ministerrat entschieden, anstelle der Faschingsferien (ursprünglich geplant für 15. - 19. Februar) eine zusätzliche Unterrichtswoche stattfinden zu lassen. Näheres finden Sie in den FAQ auf den Seiten des Kultusministeriums, einem Elternbrief der Schule und einem Elternbrief des Kultusministeriums.

Bleiben Sie alle gesund!

Öffnungszeiten des Sekretariats vom 11.01. bis 29.01.21

Montag bis Donnerstag 07:45 – 14:00 Uhr
Freitag 07:45 – 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Hilfsmittelfreie Prüfungsteile

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist ein Drittel der Abschlussprüfung im Fach Mathematik für die Bearbeitung ohne Hilfsmittel (d.h. ohne Taschenrechner und ohne Merkhilfe) ausgelegt. Daher wird zur Vorbereitung auch in den sonstigen Prüfungen im Laufe des Schuljahres in Teilen oder ganz auf Hilfsmittel verzichtet. Die Entscheidung trifft hier die Lehrkraft.

Taschenrechner

In der Abschlussprüfung und in sonstigen Prüfungen während des Schuljahres (soweit der Lehrer oder das Prüfungsformat dies hier nicht ausschließt) ist ein Taschenrechner zugelassen, der den Richtlinien des KMS vom 22.10.2014 Nr. VII.6-BS9352-6-7a. 125 844 entspricht. Ein solcher Taschenrechner darf kein graphisches Display haben und nicht programmierbar sein; insbesondere darf er auch keine Gleichungen selbständig lösen können. Nähere Informationen können Sie diesem Informationsblatt entnehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Taschenrechner zugelassen ist, fragen Sie unbedingt Ihre Mathematiklehrkraft.

Zu Beginn jedes Schuljahres wird über Herrn OStR i.BV Steffen Roth eine Taschenrechnersammelbestellung organisiert, über die Sie einen zugelassenen Taschenrechner (es wird hier ein Rechner von Casio bestellt) zu etwas günstigeren Konditionen als im Laden beziehen können. Wenden Sie sich mit weiteren Fragen gerne auch an Ihre Mathematiklehrkraft.

Merkhilfe

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist in Mathematik bei Prüfungen nur noch eine Merkhilfe zugelassen. Für die Ausbildungsrichtung Technik ist diese in der Formelsammlung für Physik und Technologie integriert, für die zu Beginn jedes Schuljahres eine Sammelbestellung über Herrn OStR Timo Winkler organisiert wird.

Für alle anderen Ausbildungsrichtungen erhalten Sie ein gedrucktes und gebundenes Exemplar der Merkhilfe zum Preis von 1€ bei den Mathematiklehrkräften.

Eintragungen außer Namen sind nicht erlaubt.

Tabellenwerk

In der 13. Klasse der Ausbildungsrichtung Technik bzw. der 12. Klasse aller anderen Ausbildungsrichtungen wird zusätzlich ein Tabellenwerk zur Stochastik benötigt, das Sie zu Beginn des Schuljahres mit den Lehrbüchern erhalten. Prüfen Sie dieses, vor allem im Hinblick auf die Abschlussprüfung, auf unzulässige Eintragungen.

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.