Aktuelles  

Aktuelles

Ab dem 12.04.2021 bis zum 25.04.21 findet auch für die Abiturklassen in der Stadt Hof durch eine Verlängerung der bestehenden Allgemeinverfügung erneut Distanzunterricht statt. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Klassenleiter.

  • Geplante schriftliche Leistungsnachweise in den 12. und 13. Klassen können unter Einhaltung von Abstands- und Hygienevorschriften nach Sonderplan stattfinden. Informationen erhalten Sie von Ihrem Fachlehrer. Eine Teilnahme an den Prüfungen ist nur mit einem negativen Covid-19-Test möglich. (vgl. FAQ des Kultusministeriums)
  • Die fachpraktische Ausbildung findet grundsätzlich weiterhin in Betrieben und Einrichtungen statt, auch wenn sonst Distanz- oder Wechselunterricht stattfindet. Natürlich müssen die in den Betrieben und Einrichtungen geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden, um die Gesundheit aller zu schützen. Wenn seitens der Praktikumsbetriebe und Praktikumseinrichtungen eine Weiterbeschäftigung der Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt nicht möglich ist oder begründete Bedenken bestehen wegen der Pandemie das Praktikum anzutreten, stellen die Schulen ein alternatives Angebot in Form eines Praktikums auf Distanz sicher.
  • Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen statt am 17. Mai am 10. Juni 2021. Näheres finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.
  • Hier finden Sie weitere Hilfe und Unterstützung: Beratungsangebote bei familiären, persönlichen, schulischen Krisen und finanziellen Notlagen

Bleiben Sie alle gesund!

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:45 – 14:00 Uhr
Freitag 07:45 – 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Unterricht

Ausbildungsrichtung Sozialwesen

In der FOS wird in der Jahrgangsstufe 11 an den Kenntnisstand der Schülerinnen und Schüler angeknüpft und die Bedeutung der Chemie im Alltag hervorgehoben. Der stoffliche Charakter von belebter und unbelebter Natur wird bewusst gemacht, Zusammenhänge in Natur und Technik werden hergestellt. Der Unterricht greift grundlegende Begriffe auf wie Formelschreibweise oder Periodensystem. Ausgewählte Stoffklassen, Bindungsarten und Reaktionen werden jeweils mit Bezug zur Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler behandelt. Stoffklassen, wie Kohlenhydrate, Fette und Proteine werden im Hinblick auf das Fach Biologie behandelt. Wie in allen Lehrplänen vorgesehen, werden handlungsorientierte Unterrichtmethoden, fächerübergreifender Unterricht und Projektarbeit eingesetzt.

In der BOS werden diese Unterrichtsinhalte in der 12. Jahrgangsstufe unterrichtet.

In der 13. Jahrgangsstufe (FOS und BOS) schließen sich die sauerstoffhaltigen Derivate der Kohlenwasserstoffe an, also Alkohole, organische Säuren. Kohlenhydrate, Fette und Proteine werden erneut aufgegriffen und vertieft behandelt.

Ausbildungsrichtung Technik

Auch hier greift man in der FOS in der Jahrgangsstufe 11 zunächst den Kenntnisstand der Schülerinnen und Schüler auf und vertieft das vorhandene Wissen. Ausgehend von den Grundbegriffen wie Formelschreibweise oder Periodensystem werden auch hier ausgewählte Stoffklassen, Bindungsarten und Reaktionen vorgestellt. Über die Vermittlung von Inhalten hinaus werden Arbeits- und Denkweisen der Naturwissenschaft vorgestellt. Räumliches Vorstellungsvermögen und Denken in Modellen sind für die Chemie grundlegend. Sie prägen die Arbeit der Naturwissenschaft. Unterstützend werden praktische Übungen in der Chemie angeboten.

In Jahrgangsstufe 12 werden neben großtechnischen Verfahren grundlegende Kapitel behandelt wie Reaktionsgeschwindigkeit und chemischen Gleichgewicht, Säuren und Basen, Redoxreaktionen und elektrochemische Grundlagen. Handlungsorientierte Unterrichtmethoden, fächerübergreifender Unterricht und Projektarbeit sind für den Chemieunterricht kennzeichnend.

In der Jahrgangsstufe 12 der BOS werden alle Unterrichtsinhalte der 11. und 12. Jahrgangsstufe FOS unterrichtet.

In der 13. Jahrgangsstufe (FOS und BOS) schließen sich ausgewählte Kohlenwasserstoffe an. Es wird ihre Bedeutung als Energieträger mit allen ökologischen und wirtschaftlichen Konsequenzen untersucht. Es folgen die sauerstoffhaltigen Derivate der Kohlenwasserstoffe an, also Alkohole, organische Säuren, jeweils begleitet von Schülerübungen. Kohlenhydrate, Fette und Proteine werden behandelt. Reaktionsmechanismen, wie radikalische Substitution, elektrophile Addition und Polymerisation, zeigen die vielfältigen Reaktionsmöglichkeiten des Kohlenstoffs auf.

Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie

In dieser Ausbildungsrichtung knüpft man in der FOS ähnlich wie in der Ausbildungsrichtung Technik an das in der Mittelstufe erworbene Wissen an, indem man auch hier Grundbegriffe wie Formelschreibweise oder Periodensystem wiederholt und vertieft. Ausgewählte Stoffklassen, Bindungsarten und Reaktionen werden vorgestellt. Die vielschichtige Bedeutung des Wasers in Chemie, Agrar- und Umwelttechnik wird herausgearbeitet. Schülerübungen begleiten auch hier den Unterricht und machen Zusammenhänge leichter erfahrbar.

In Jahrgangsstufe 12 werden Kapitel wie Reaktionsgeschwindigkeit und chemischen Gleichgewicht, Säuren und Basen, Redoxreaktionen und elektrochemische Zellen behandelt, wobei jeweils der Umweltbezug herausgestellt wird. Die Bedeutung nachwachsender Rohstoffe und die Funktionen von Luft, Boden und Wasser runden das Schuljahr ab. Dabei kommen jeweils handlungsorientierte Unterrichtmethoden, fächerübergreifender Unterricht und Projektarbeit zum Einsatz.

In der Jahrgangsstufe 12 der BOS werden alle Unterrichtsinhalte der 11. und 12. Jahrgangsstufe FOS unterrichtet.

Stundenzahlen und Schulaufgaben

  Stundenanzahl Anzahl der Schulaufgaben
Ausbildungsrichtung Agrarwirtschaft-, Bio-
und Umwelttechnologie
Technik Sozialwesen Agrarwirtschaft-, Bio-
und Umwelttechnologie
Technik Sozialwesen
FOS 11 2 (d.h. 4 in den Unterrichtsphasen) 2 (d.h. 4 in den Unterrichtsphasen) 2 (d.h. 4 in den Unterrichtsphasen) - - -
FOS 12 3 2 - 2 - -
BOS 12 2 2 2 2 - -
FOS/BOS 13 3 2 2 2 - -

Links zu den Lehrplänen

FOS

BOS

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.