Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 11:30 Uhr
und
12:30 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Anmeldung zum Schuljahr 2018/19

Die Anmeldung zum Schuljahr 2018/19 findet vom 26.02.2018 bis zum 09.03.2018 statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Veranstaltungen für weitere Informationen

  • 1. Infoabend: 22.02.2018, 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr
  • 2. Infoabend: 05.03.2018, 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

Sie erhalten im Gebäude am Longoliusplatz alle Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, Abschlüssen und Studienberechtigungen von den Lehrkräften und der Schulleitung. Die Vertreter der einzelnen Ausbildungsrichtungen sowie die Fachlehrer stehen Ihnen für eine ausführliche Beratung zur Verfügung. Sie erfahren, was unsere Schule so einzigartig macht.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Die Anmeldungen für die Fachoberschule und Berufsoberschule zum Schuljahr 2018/2019 werden im Zeitraum

26. Februar bis 09. März 2018

montags und donnerstags von 13:00 – 17:00 Uhr
dienstags, mittwochs und freitags von 13:00 – 16:00 Uhr

im Sekretariat der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule Hof entgegengenommen.

Zur Einschreibung ist das persönliche Erscheinen des Bewerbers bzw. eines seiner Erziehungsberechtigten erforderlich. Schriftliche, postalische sowie Online - Anmeldungen sind nicht möglich.

Nötige Unterlagen zur Einschreibung

FOS BOS
  • Zeugnis des mittleren Schulabschlusses im Original, sofern zum Anmeldezeitpunkt noch nicht vorhanden, das Zwischenzeugnis in Kopie
  • Lebenslauf (Formblatt der Schule)
  • Anlageblatt zum Anmeldebogen (nur FOS 11)
  • amtlicher Lichtbildausweis, ggf. Aufenthaltstitel
  • von Bewerbern, die nicht unmittelbar von einer öffentlichen Schule übertreten, ein amtliches Führungszeugnis (zu beantragen bei der Gemeindeverwaltung)

  • Bitte geben Sie im Hinblick auf eine adäquate Zuteilung von Praktikumsstellen auch Behinderungen, körperliche Einschränkungen und Allergien auf dem Lebenslauf an.
  • Zeugnis des mittleren Schulabschlusses im Original
  • Nachweis der beruflichen Qualifikation im Original (Prüfungszeugnis/Kammerzeugnis/Abschlusszeugnis der Berufsschule), sofern zum Anmeldezeitpunkt noch nicht vorhanden, das Zwischenzeugnis/Jahreszeugnis der Berufsfachschule/Berufsschule oder sonstige Schulbescheinigung
  • Lebenslauf (Formblatt der Schule)
  • amtlicher Lichtbildausweis, ggf. Aufenthaltstitel
  • von Bewerbern, die nicht unmittelbar von einer öffentlichen Schule übertreten, ein amtliches Führungszeugnis (zu beantragen bei der Gemeindeverwaltung)

Unterlagen, die zur Anmeldung noch nicht vorhanden sind, müssen unmittelbar nach Erhalt eingereicht werden!

Weitere Informationen

Weitere Hinweise zur fachpraktischen Ausbildung in der 11. Jahrgangsstufe der FOS erhalten Sie hier.

   
© ALLROUNDER