Aktuelles  

Aktuelle Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 11:30 Uhr
und
12:30 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 12:30 Uhr

Anmeldung zum Schuljahr 2018/19

Die Anmeldung zum Schuljahr 2018/19 findet vom 26.02.2018 bis zum 09.03.2018 statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Veranstaltungen für weitere Informationen

  • 1. Infoabend: 22.02.2018, 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr
  • 2. Infoabend: 05.03.2018, 18:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr

Sie erhalten im Gebäude am Longoliusplatz alle Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, Abschlüssen und Studienberechtigungen von den Lehrkräften und der Schulleitung. Die Vertreter der einzelnen Ausbildungsrichtungen sowie die Fachlehrer stehen Ihnen für eine ausführliche Beratung zur Verfügung. Sie erfahren, was unsere Schule so einzigartig macht.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Seit dem Schuljahr 2011/2012 nimmt die Berufliche Oberschule Hof mit großem Engagement und mit spürbarem Erfolg am Schulversuch „Seminarfach“ teil.

Konzeption des Seminarfachs: Zweiteilung

Teil 1: Seminarphase (nach den Abiturprüfungen, geblockt):

Inhalte:

  • Vorstellung des Seminarphasenprogramms, der Rahmenthemen und der betreuenden Lehrkräfte
  • Vorträge von Dozenten der Hochschule (Verknüpfung und Übergang zwischen FOS/BOS und Hochschule)
  • Vorstellung von Seminararbeiten aus dem Vorjahr durch Absolventen
  • Module zu wissenschaftlichem Arbeiten (z.B. Lern- und Studiertechniken, neue Präsentationsformen, Materialrecherche usw.)
  • Informationen zum Portfolio (Begleitdokument zur Seminararbeit)
  • Zeitzeugenberichte (von Experten in diversen Bereichen)
  • Exkursionen an Hochschulstandorte
  • Themenfindung, -fixierung und –vertiefung in den Unterseminaren
  • Kurzpräsentation

Teil 2: Seminarfach (2-stündig während des Schuljahres bis zum Halbjahr)

  • Weitere Arbeit am Thema
  • Präsentationen (Zwischenpräsentation, Abschlusspräsentation)
  • Individuelle Betreuung
  • Gemeinsame Besprechung und Übung zu Arbeitstechniken (Gliederungen, Zitiertechniken, Einleitung usw.)

Vorteile

  • Transparenz des Vorgehens für Seminaristen und Seminarlehrer
  • Vergleichbarkeit der Seminararbeiten
  • Gezieltere Vorbereitung auf das Studium (vor allem auf Seminararbeiten und Portfolios)

Rahmenthemen des Schuljahres 2014/2015

  • Erneuerbare Energien (Biologie, Chemie, Technologie): Herr Fahrenholz
  • Graphentheorie (Mathematik, Informatik): Frau Valentin
  • Macht und Strukturen in Diktaturen (Deutsch, Englisch, Pädagogik/Psychologie, Geschichte, Sozialkunde): Frau Tretter, Herr Greßmann, Frau Fuchs

Rahmenthemen des Schuljahres 2015/2016

  • Neue Lernende in der digitalen Ära – die XYZ Generation (Pädagogik/Psychologie, Biologie, Sozialkunde): Frau Meinel
  • Ökologische und umwelttechnische Untersuchungen in Oberfranken (Biologie, Chemie, Technologie): Herr Fahrenholz, Herr Sollmann
  • Flucht und Vertreibung (Geschichte, Englisch, Deutsch, Sozialkunde): Frau Fuchs, Herr Greßmann

Rahmenthemen des Schuljahres 2016/2017

  • Biodiversität (Biologie, Chemie): Herr Sinterhauf
  • Regionalanalyse (Geschichte, Sozialkunde, Wirtschaft): Herr Schmid
  • Integration durch Sozialisation (Sozialkunde, Pädagogik/Psychologie): Frau Fuchs
  • Prozess der europäischen Integration (Wirtschaft, Geschichte): Herr Gruner
  • Diskrete Mathematik (Mathematik, Informatik): Frau Valentin
  • Hochfranken im Spannungsfeld der Religionen (Geschichte, Religion, Ethik, Sozialkunde): Herr Greßmann

Rahmenthemen des Schuljahres 2017/2018

  • Globalisierung (Wirtschaft, Geschichte, Sozialkunde): Herr Gruner, Frau Felkel, Frau Sattler, Herr Greßmann
  • Soziale Integration von Menschen mit Behinderung am Beispiel der „Special Olympics 2017“ (Pädagogik/Psychologie, Sozialkunde): Frau Dauer-Mahr
  • Untersuchungen in heimischen Ökosystemen (Biologie, Chemie): Herr Brütting
  • Modellieren von Prozessen aus Natur und Technik mit Hilfe von mathematischen Hilfsmitteln (Mathematik, Physik, Technologie): Herr Roth
  • Er-Nährung in unserer Region – Leben, um zu essen – Essen, um zu leben? Arbeiten, um die Familie zu ernähren? (Geschichte, Sozialkunde, Deutsch, Wirtschaft): Herr Schmid, Frau Fuchs

Seminarleitung: Herr StR Jürgen Schmid (erreichbar unter )

   
© ALLROUNDER