Aktuelles  

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:30 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 13:15 Uhr

Elternsprechtag

Am Mittwoch, 20.03.2019 findet zwischen 17:30 Uhr und 19:00 Uhr der 2. Elternsprechtag statt.

Neue Ausbildungsrichtung

Ab dem Schuljahr 2019/20 wird bei entsprechenden Anmeldezahlen auch die Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft an der FOS Hof angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie in einem Informationsblatt und hier.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Die Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ vermittelt in besonderer Weise Kompetenzen, die sich aus der Globalisierung ergeben. Die Fähigkeit, mit Kunden, Partnern und Lieferanten aus verschiedenen Ländern und Kulturen zusammenzuarbeiten und zu kommunizieren, wird weiter an Bedeutung gewinnen. Zunehmend nutzen auch kleine und mittelständische Unternehmen die sich bietenden Chancen und benötigen dafür das entsprechend ausgebildete Personal. Es wird daher immer wichtiger, ein Verständnis für internationale Wirtschaftsbeziehungen mit allen ihren Chancen aber auch Risiken zu entwickeln.

Die Ausbildungsrichtung „Internationale Wirtschaft“ nimmt diese Anforderungen auf und bereitet dabei auch in geeigneter Weise auf die Studiengänge mit internationalem Schwerpunkt vor (z. B. „Internationales Management“ an der Hochschule Hof).

Fächer

Die schriftliche Abschlussprüfung besteht aus den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Internationale Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Das Profil der Ausbildungsrichtung wird gestärkt durch das Fach International Business Studies, in dem bilingualer Unterricht in Deutsch und Englisch zu Themen des internationalen Arbeitsmarkts, der Arbeit in einem Unternehmen und der internationalen Vermarktung der eigenen Produkte stattfindet.

Des Weiteren findet Unterricht in einer zweiten Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) statt.

Komplettiert wird die Stundentafel im Profilbereich durch Unterricht in Rechtslehre und Naturwissenschaften.

Fachpraktische Ausbildung (FOS 11)

Diese wird in einem Unternehmen mit internationaler Ausrichtung absolviert und umfasst insgesamt die Hälfte der 11. Jahrgangsstufe. In der fachpraktischen Ausbildung erhält man vielseitige Einblicke in die Tätigkeit eines Unternehmens, aber auch Anregungen für die eigene berufliche Zukunft.

Berufsaussichten

Mit dem Abschluss der Beruflichen Oberschule Hof stehen Ihnen sämtliche Fachhochschulstudiengänge offen. Auch an der Fachhochschule Hof gibt es eine Reihe attraktiver Studiengänge wie z.B. "Internationales Management".

Weitere Informationen

Mehr Informationen erhalten Sie in einem Video des Ministeriums.

   
© ALLROUNDER
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok