Aktuelles  

Aktuelles

Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen findet in der Zeit von 11. bis 29. Januar 2021 an allen bayerischen Schulen und in allen Jahrgangsstufen ausschließlich Distanzunterricht statt. Schriftliche Leistungsnachweise können während des Distanzunterrichts bis auf Weiteres ebenfalls nicht stattfinden. Das Praktikum in den schuleigenen Werkstätten wird auf ein Distanzangebot umgestellt, Praktika in Betrieben sollen weitergeführt werden. Des Weiteren wurde im Ministerrat entschieden, anstelle der Faschingsferien (ursprünglich geplant für 15. - 19. Februar) eine zusätzliche Unterrichtswoche stattfinden zu lassen. Näheres finden Sie in den FAQ auf den Seiten des Kultusministeriums, einem Elternbrief der Schule und einem Elternbrief des Kultusministeriums.

Bleiben Sie alle gesund!

Öffnungszeiten des Sekretariats vom 11.01. bis 29.01.21

Montag bis Donnerstag 07:45 – 14:00 Uhr
Freitag 07:45 – 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Grenzgeschichten - crossing borders

Schüler der Klassen 11aL, 11bL, 12WL, 12Wa und 12Wb nahmen  vom 15. bis 19. Juni 2015 am bundesweiten Projekt "Grenzgeschichten - crossing borders" teil, das von der Stiftung Zuhören und der Bayerischen Sparkassenstiftung gefördert wird.

Die Teilnehmer erprobten darin gemeinsam mit dem Schauspieler Johannes Brandrup und dem Geschichtslehrer StR Jürgen Schmid das ortsbasierte, crossmediale Storytelling im Internet. Ihr Thema: Geschichten, die aus Ländergrenzen heraus entstehen. In vier Gruppen beschäftigten sich die Schüler mit den Themen Flucht aus der DDR, Grenzsicherung gestern und heute, aber auch mit der aktuellen Situation von Flüchtlingen, die in die Saalestadt kommen. Sie befragten u.a. Zeitzeugen, recherchierten an verschiedenen Schauplätzen, drehten Filme, erstellten Audiobeiträge und verarbeiteten dieses Material anschließend in mühevoller Kleinstarbeit. Die fertigen Geschichten wurden anschließend auf die Website grenzgeschichten.net geladen und können nun von allen Interessierten angesehen werden.

Auch regionale Medien interessierten sich für dieses nicht alltägliche Projekt. Der Fernsehsender tvo sendete folgenden Beitrag. http://www.tvo.de/mediathek/video/hof-projekt-grenzgeschichten-begeistert-schueler/

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.