Aktuelles  

Anmeldung

Die Anmeldung für das Schuljahr 2021/22 findet vom 22.02.21 bis 19.03.21 statt. Den Link für unsere Online-Anmeldung sowie weitere wichtige Informationen sowie einzureichende Unterlagen finden Sie über unser Padlet.

Aktuelles

Ab dem 01.03.2021 findet für die Abiturklassen auch in Stadt und Landkreis Hof wieder Präsenzunterricht mit Mindestabstand statt. Informationen zum Ablauf (Pausenregelung, Räume, Gruppeneinteilung,...) erhalten Sie von Ihrem Klassenleiter.

  • Schriftliche Leistungsnachweise in den 12. und 13. Klassen finden auch in der kommenden Woche nach Sonderplan unter Einhaltung von Abstands- und Hygienevorschriften statt. Informationen erhalten Sie von Ihrem Fachlehrer.
  • Die fachpraktische Ausbildung findet grundsätzlich weiterhin in Betrieben und Einrichtungen statt, auch wenn sonst Distanz- oder Wechselunterricht stattfindet. Natürlich müssen die in den Betrieben und Einrichtungen geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden, um die Gesundheit aller zu schützen. Wenn seitens der Praktikumsbetriebe und Praktikumseinrichtungen eine Weiterbeschäftigung der Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt nicht möglich ist oder begründete Bedenken bestehen wegen der Pandemie das Praktikum anzutreten, stellen die Schulen ein alternatives Angebot in Form eines Praktikums auf Distanz sicher.
  • Die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen statt am 17. Mai am 10. Juni 2021. Näheres finden Sie auf den Seiten des Kultusministeriums.
  • Hier finden Sie weitere Hilfe und Unterstützung: Beratungsangebote bei familiären, persönlichen, schulischen Krisen und finanziellen Notlagen

Bleiben Sie alle gesund!

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:45 – 14:00 Uhr
Freitag 07:45 – 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Die FOS/BOS Hof zu Gast im Bayerischen Landtag

Eingeladen vom Bayerischen Landtag, um Politik einmal „hautnah“ zu erleben, machten sich die Klassen 12 Wb und 12 WSL der Beruflichen Oberschule Hof mit ihren Lehrkräften Peter Gruner und Claudia Kleen in die Landeshauptstadt auf. An zwei Tagen erkundeten die Hofer zunächst die Sehenswürdigkeiten von München, so z.B. den Olympiapark sowie, geleitet durch eine Stadt-Rallye in verschiedenen Teams, die innere Altstadt. Als abschließendes „Highlight“ der Studienfahrt folgte der Besuch im Landtag. Hier wurde die Besuchergruppe zunächst verköstigt, um danach das Gebäude des Landtags zu besichtigen und Näheres über die Arbeit der Abgeordneten zu erfahren. Im Anschluss nahmen alle auf der Zuschauertribüne im Plenarsaal Platz, um den Politikern tatsächlich bei ihrer Arbeit „über die Schultern“ zu schauen und eine Debatte im Plenum zu verfolgen. Das spannendste Erlebnis war jedoch das Gespräch mit den Abgeordneten – alle Vertreter aus Oberfranken. So ist die Gruppe von Tim Pargent (Die Grünen), Sebastian Körber (FDP), Alexander König (CSU) und Klaus Adelt (SPD) empfangen worden. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit und stellten aktiv Fragen, beispielsweise zum neuen bayerischen Polizeiaufgabengesetz oder zur Frauenquote im Landtag, aber auch „hofinterne“ Themen wie die Jugendorientierung bei der Stadtbildgestaltung Hofs oder die Schulsanierung der FOS/BOS Hof waren von Interesse. Noch auf der Rückfahrt ist heiß über die Aussagen der Politiker und die Erlebnisse in München diskutiert worden, weshalb man zu Recht sagen kann, dass der Ausflug eine tolle Erfahrung war und eine bleibende Erinnerung für alle Beteiligten sein wird.

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.