Aktuelles  

Aktuelles

Denken Sie bitte an die Bestimmungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes überall auf dem Schulgelände, während der Pausen und auch während des Unterrichts im Klassenzimmer.

Elternsprechtag

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens kann der für den 19.11.2020 geplante Elternsprechtag leider nicht in Präsenz an der Schule stattfinden. Nutzen Sie deshalb bitte unser alternatives Angebot, unsere Lehrkräfte per Mail (unter ) zu kontaktieren, um sich telefonisch oder online auszutauschen. Wir freuen uns auf Gespräche mit Ihnen.

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag 07:30 – 13:30 Uhr
und
14:00 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 13:00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Infomationen des Kultusministeriums zum Umgang mit der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus finden Sie hier. Auch der Landkreis Hof informiert tagesaktuell zum Corona-Virus auf auf seiner Homepage. Dort finden sich auch alle wichtigen Maßnahmen und Ansprechpartner zum Thema.

Formulare

Antrag auf Beurlaubung vom Unterricht aus wichtigem Grund

   

Login  

   

Verknüpfung mit der Praxis der Sozialen Arbeit – ein Besuch von Marie-Christin Heinrich (Diplom- Sozialpädagogin, FH)

Am 04. April 2016 erhielten wir, auf Einladung von StRin Kristina Kemnitzer hin, Besuch von Diplom-Sozialpädagogin Marie-Christin Heinrich, die uns praktische Einblicke in ihre Arbeit gab. Sie berichtete uns von ihrer Arbeitsstelle, der Gruppe Jugendhilfe Hochfranken GmbH, einer Einrichtung, die verschiedene Angebote für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien anbietet. Des Weiteren erklärte sie uns die Aufgaben der Familienhilfe und bezog uns bei der Darstellung der dabei auftretenden Herausforderungen aktiv mit ein. Sprachbarrieren oder der oft schwierige Aufbau von Vertrauen wurden thematisiert. Inzwischen arbeitet Marie-Christin Heinrich mit unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen, die unsere Schule besuchen, zusammen. Auch hier gab sie uns einige Einblicke. Es folgten Tipps für diejenigen, die sich beruflich auch in diese Richtung orientieren möchten, Sie betonte, dass beispielsweise eine emotionale Abgrenzung zu den Fällen, die man gegenwärtig betreut, nötig ist. Auch der vorherige Besuch des sozialen Zweiges an der FOS könne hilfreich sein, berichtete Marie-Christin Heinrich, die vor einigen Jahren selbst Schülerin der Fachoberschule Hof gewesen ist. Abschließend ist zu sagen, dass der Besuch einer erfahrenen Fachkraft für uns Schüler sehr informativ und hilfreich für die Berufsorientierung war.

Katharina Pülz, 12Sa

Weitere O-Töne dazu aus der Klasse 12WSs:

  • „Sehr informativ und realitätsnah!“
  • „Ein interessanter und umfangreicher Vortrag, der lebhaft gestaltet war!“
  • „Es war gut, etwas aus der Praxis zu hören.“
  • „Wirklich toll, dass die gelernte Theorie veranschaulicht wurde!“
   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.